Angebote zu "Museum" (97 Treffer)

Kategorien

Shops

KOMPASS Wanderkarte Ruhrgebiet
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Die Ruhr ist die Namensgeberin des größten Ballungsraums in Deutschland: 5,1 Millionen Menschen leben auf 4.435 km2 in Westfalen und im Rheinland zwischen Lippe im Norden, Rhein im Westen und Ruhr im Süden.- Über 60 % des Ruhrgebiets sind Wald-, Wasser- und Landwirtschaftsflächen, die Wandergebiete beginnen vor den Toren der Städte sowie in den innerstädtischen Parkanlagen. Rad- und Wanderwege entlang des Niederrheins, der Ruhr und der Lippe erschließen eine faszinierende, überraschend idyllische Landschaft.- Die 221 km lange Ruhr, die sich in die Hochflächen des Rheinischen Schiefergebirges eingeschnitten hat, durchfließt heute das malerische Tal, das durch eine Abfolge ausgeprägter Prall- und Gleithänge geprägt wird. Ruhrhöhenweg, der Ruhrtal-Radweg und die Kaiser-Route führen Radfahrer und Wanderer zu Schlössern, Burgen, Klöstern und Mühlen entlang der Ruhr.- Die historische Zeche Zollverein in Essen gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, sie ist eines der eindrucksvollsten Industriedenkmäler der Welt und heute ein Symbol für den Strukturwandel im Ruhrgebiet.- Zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Metropolregion zählen die Villa Hügel und das Museum Folkwang in Essen-, der Landschaftspark Duisburg und das Deutsche Bergbau-Museum Bochum.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
KOMPASS Wanderkarte Ruhrgebiet
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Die Ruhr ist die Namensgeberin des größten Ballungsraums in Deutschland: 5,1 Millionen Menschen leben auf 4.435 km2 in Westfalen und im Rheinland zwischen Lippe im Norden, Rhein im Westen und Ruhr im Süden.- Über 60 % des Ruhrgebiets sind Wald-, Wasser- und Landwirtschaftsflächen, die Wandergebiete beginnen vor den Toren der Städte sowie in den innerstädtischen Parkanlagen. Rad- und Wanderwege entlang des Niederrheins, der Ruhr und der Lippe erschließen eine faszinierende, überraschend idyllische Landschaft.- Die 221 km lange Ruhr, die sich in die Hochflächen des Rheinischen Schiefergebirges eingeschnitten hat, durchfließt heute das malerische Tal, das durch eine Abfolge ausgeprägter Prall- und Gleithänge geprägt wird. Ruhrhöhenweg, der Ruhrtal-Radweg und die Kaiser-Route führen Radfahrer und Wanderer zu Schlössern, Burgen, Klöstern und Mühlen entlang der Ruhr.- Die historische Zeche Zollverein in Essen gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, sie ist eines der eindrucksvollsten Industriedenkmäler der Welt und heute ein Symbol für den Strukturwandel im Ruhrgebiet.- Zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Metropolregion zählen die Villa Hügel und das Museum Folkwang in Essen-, der Landschaftspark Duisburg und das Deutsche Bergbau-Museum Bochum.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Ruhr Museum
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist eine der faszinierendsten Regionen Europas, seine Geschichte ist ereignis- und abwechslungsreich.Das neue Ruhr Museum auf Zollverein präsentiert diese spannende Geschichte, es berichtet von frühen Industriepionieren und deren Erfindungen, von der Arbeit unter Tage und dem Leben im Industriezeitalter, von Kriegen und Wiederaufbau, von Umweltzerstörung und vom blauen Himmel über der Ruhr.Aber es erzählt auch die lange Geschichte vor der Industrialisierung: Mammut, Nashorn und Faustkeil in der Naturlandschaft, die Römer am Rhein, die Klöster, Burgen und Städte im Mittelalter, Humanisten, Reformatoren und Aufklärer und schließlich die Preußen im Ruhrgebiet. Und es zeigt das Ruhrgebiet von heute: Mythos und Realität, Industriekultur und Metropole Ruhr.Der Katalog zum Ruhr Museum nimmt den Leser mit auf die Reise durch die Zeit und das Ruhrgebiet und vermittelt zusätzliche Informationen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Ruhr Museum
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist eine der faszinierendsten Regionen Europas, seine Geschichte ist ereignis- und abwechslungsreich.Das Ruhr Museum auf Zollverein präsentiert diese spannende Geschichte, es berichtet von frühen Industriepionieren und deren Erfindungen, von der Arbeit unter Tage und dem Leben im Industriezeitalter, von Kriegen und Wiederaufbau, von Umweltzerstörung und vom blauen Himmel über der Ruhr.Aber es erzählt auch die lange Geschichte vor der Industrialisierung: Mammut, Nashorn und Faustkeil in der Naturlandschaft, die Römer am Rhein, die Klöster, Burgen und Städte im Mittelalter, Humanisten, Reformatoren und Aufklärer und schließlich die Preußen im Ruhrgebiet. Und es zeigt das Ruhrgebiet von heute: Mythos und Realität, Industriekultur und Metropole Ruhr.Der Katalog zum Ruhr Museum nimmt den Leser mit auf die Reise durch die Zeit und das Ruhrgebiet und vermittelt zusätzliche Informationen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der lebendigen Kunstregion vertraut, als er am Essener Folkwang- Museum die Ausstellung Szene Rhein-Ruhr'72 vorbereitete, wird Herzogenrath mit 28 Jahren zum Direktor des Kölnischen Kunstvereins ernannt. Unter seiner Leitung entstanden in den folgenden 17 Jahren epochale Ausstellungen, wie Vom Dadamax bis zum Grüngürtel. Koln in den zwanziger Jahren und Die 60er Jahre. Kölns Weg zur Kunstmetropole. Vom Happening zum Kunstmarkt.Legendär sind seine Einzelausstellungen der Kölner Progressiven:Gerd Arntz oder F. W. Seiwert und Heinrich Hoerle.Als Protagonist der Szene sind seine Erinnerungen, sein Blick hinter die Kulissen, mit zahlreichen unbekannten Ereignissen ein lesenswerter, oft amüsanter Beitrag der Kölner Aufbruchsjahre der 1970/80er Jahre.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der lebendigen Kunstregion vertraut, als er am Essener Folkwang- Museum die Ausstellung Szene Rhein-Ruhr'72 vorbereitete, wird Herzogenrath mit 28 Jahren zum Direktor des Kölnischen Kunstvereins ernannt. Unter seiner Leitung entstanden in den folgenden 17 Jahren epochale Ausstellungen, wie Vom Dadamax bis zum Grüngürtel. Koln in den zwanziger Jahren und Die 60er Jahre. Kölns Weg zur Kunstmetropole. Vom Happening zum Kunstmarkt.Legendär sind seine Einzelausstellungen der Kölner Progressiven:Gerd Arntz oder F. W. Seiwert und Heinrich Hoerle.Als Protagonist der Szene sind seine Erinnerungen, sein Blick hinter die Kulissen, mit zahlreichen unbekannten Ereignissen ein lesenswerter, oft amüsanter Beitrag der Kölner Aufbruchsjahre der 1970/80er Jahre.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wir in den wilden Zwanzigern
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Charleston, Bubikopf und GeSoLeiDas Buch zum erfolgreichen WDR-ZweiteilerDas kleine Schwarze, Bauhaus, Charleston und Art déco - die 1920er-Jahre hatten Swing! Nun lädt der ausgewiesene Experte Daniel Kiecol auf eine spannende Reise in die überraschende Geschichte unserer Region ein - im Buch zum gleichnamigen WDR-Zweiteiler mit Martin von Mauschwitz.Es ist eine Ära zwischen Aufbruch und Sehnsucht, zwischen politischem Neubeginn und gesellschaftlichen Krisen, und es ist die Zeit einer unbändigen Begeisterung für die Moderne. Die Zwanziger Jahre haben das Leben an Rhein und Ruhr von Grund auf verändert. Erinnern wir uns heute an die Roaring Twenties, denken wir zumeist an Berlin. Doch auch im Westen gibt es im Rheinland und Ruhrgebiet, zwischen Ruhrbesetzung und Rationierung viel zu entdecken: Reichspräsident Hindenburg besucht Oberbürgermeister Adenauer in Köln, auf der GeSoLei in Düsseldorf fährt der erste Autoscooter, ein Pfund Butter kostet unfassbare 500.000 Mark, der "Dicke Pitter" lässt den Dom erklingen, das Museum Folkwang in Essen öffnet seine Pforten und Max Schmeling boxt sich durch.Und dabei waren die Startbedingungen denkbar schlecht: Deutschland geht als Verlierer aus dem Ersten Weltkrieg hervor, gigantische Reparationszahlungen sind zu bewältigen, Rationierung und Inflation prägen den Alltag. Doch trotz aller Krisen entsprang den 1920er-Jahren ein unvergleichbarer Zeitgeist. Daniel Kiecol hat sich auf Spurensuche begeben und das Lebensgefühl der Zwanziger eingefangen. Er erklärt, wie die Menschen von damals gelebt, gearbeitet und gefeiert haben. Berichtet von politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Umwälzungen. Und lässt eine Zeit wieder auferstehen, die bis heute fasziniert. Eine chronologische Übersicht der wichtigsten geschichtlichen Daten an Rhein und Ruhr sowie eingeschobene Kurzbiografien von Carl Duisberg bis Fritz Thyssen vermitteln zusätzlich interessantes Hintergrundwissen.Die wilden Zwanziger sind immer eine Reise wert!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wir in den wilden Zwanzigern
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Charleston, Bubikopf und GeSoLeiDas Buch zum erfolgreichen WDR-ZweiteilerDas kleine Schwarze, Bauhaus, Charleston und Art déco - die 1920er-Jahre hatten Swing! Nun lädt der ausgewiesene Experte Daniel Kiecol auf eine spannende Reise in die überraschende Geschichte unserer Region ein - im Buch zum gleichnamigen WDR-Zweiteiler mit Martin von Mauschwitz.Es ist eine Ära zwischen Aufbruch und Sehnsucht, zwischen politischem Neubeginn und gesellschaftlichen Krisen, und es ist die Zeit einer unbändigen Begeisterung für die Moderne. Die Zwanziger Jahre haben das Leben an Rhein und Ruhr von Grund auf verändert. Erinnern wir uns heute an die Roaring Twenties, denken wir zumeist an Berlin. Doch auch im Westen gibt es im Rheinland und Ruhrgebiet, zwischen Ruhrbesetzung und Rationierung viel zu entdecken: Reichspräsident Hindenburg besucht Oberbürgermeister Adenauer in Köln, auf der GeSoLei in Düsseldorf fährt der erste Autoscooter, ein Pfund Butter kostet unfassbare 500.000 Mark, der "Dicke Pitter" lässt den Dom erklingen, das Museum Folkwang in Essen öffnet seine Pforten und Max Schmeling boxt sich durch.Und dabei waren die Startbedingungen denkbar schlecht: Deutschland geht als Verlierer aus dem Ersten Weltkrieg hervor, gigantische Reparationszahlungen sind zu bewältigen, Rationierung und Inflation prägen den Alltag. Doch trotz aller Krisen entsprang den 1920er-Jahren ein unvergleichbarer Zeitgeist. Daniel Kiecol hat sich auf Spurensuche begeben und das Lebensgefühl der Zwanziger eingefangen. Er erklärt, wie die Menschen von damals gelebt, gearbeitet und gefeiert haben. Berichtet von politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Umwälzungen. Und lässt eine Zeit wieder auferstehen, die bis heute fasziniert. Eine chronologische Übersicht der wichtigsten geschichtlichen Daten an Rhein und Ruhr sowie eingeschobene Kurzbiografien von Carl Duisberg bis Fritz Thyssen vermitteln zusätzlich interessantes Hintergrundwissen.Die wilden Zwanziger sind immer eine Reise wert!

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Premium Textil-Leinwand 80 cm x 120 cm hoch Übe...
88,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Über den Rhein-Her 80x120 hoch, Autor: Hackstein Bettina, Größe: 800x1200 // 800 x 1200 mm // hoch, Gewicht: 1500 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 2, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: NRW // Nordrhein-Westfalen // Bundesland // Westfalen // Rhein-Ruhr // Revier // Metropolregion // Region // Düsseldorf // Köln // Meerbusch // Reise // Halde // Rhein // Ruhr // Wupper // Fluss // Deutschland // Westen // Städte // Tour // Beleuchtung // Lichtinstallation // Natur // Schlösser // Burgen // Altstadt // Sonne // Museum // Kultur // Abenteuer // Architektur // Denkmal // Kohle // Kokerei // Stahl // Industrie // Industriedenkmäler // Ruhrpott // Pott // Kohlenpott // Bergbau // Mittelalter // Energie // Fußball // Wirtschaft // Güterverkehr // Schienenverkehr // Schiffsverkehr // Weihnachten // Geburtstag // Geschenke // Bild // Fotoleinwand // Wohnzimmer // Küche // Badezimmer // Bad // Esszimmer // Dekoration // Praxis // Büro // Treppenhaus // Kinderzimmer // Flur // Eingangshalle // Vorraum // Diele, Marke: Calvendo, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot